Unternehmen Matthies

Am 9. Mai war ich zu Besuch bei der Firma Matthies, einem traditionellen Familienunternehmen, das seit über 400 Jahren Landwirtschaft in Wenzendorf betreibt. Unter anderem werden hier Rollrasen, Kartoffeln, Weihnachtsbäume und Wildblumen angebaut.

Hospizhaus in Dorfmark

Ein bewegender und beeindruckender Termin gemeinsam mit Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg, Gundrun Pieper MdL und Gerd Engel im neuen Hospizhaus in Dorfmark. Bewegend, wie lebendig und sensibel die Gäste ihre letzten Tage verleben können, beeindruckend was Dr. Asgari mit viel Einsatz und Herzblut aufgebaut hat.

Tag der Parteien an der BBS Soltau

Am 9. Mai war ich zu Gast an der Europaschule BBS Soltau. Hier fand der von den Schülern und Schülerinnen sowie dem Botschafterteam organisierte „Tag der Parteien“ statt. Ich konnte intensive Diskussion über die Europäische Union führen. Ein insgesamt sehr schönes Projekt.

Podiumsdiskussion in Wilhelmshaven

Zum Abschluss des 8. Mai nahm ich an einer Podiumsdiskussion in Wilhelmshaven teil. Die Themen waren sehr vielfältig. In einem waren sich alle einig: Die Europäische Union muss noch besser gemacht werden. Jedoch unterschieden sich die Postionen deutlich in dem „Wie“.

LLOYD Shoes

Weiter ging es quer durch Niedersachsen zu Sulingens größten Arbeitgeber: LLOYD Shoes. Bereits seit 1942 ist das Unternehmen in Sulingen ansässig und es wird weiter investiert und ausgebaut. Ich durfte mir das Unternehmen ansehen und konnte interessante Gespräche führen.

Der Mittelständler, und somit auch die Region, profitieren ungemein vom europäischen Binnenmarkt. Den wir auch in die Zukunft führen müssen!

Podiumsdiskussion an der BBS Walsrode

Zu Beginn des 8. Mai habe ich an einer Podiumsdiskussion an der BBS Walsrode teilgenommen. Durch die kruden Positionen des Europagegners war es eine zum Teil sehr hitzige Diskussion. Der „dexit“ scheint für einige tatsächlich nicht vom Tisch zu sein und der Klimawandel soll ein reines „Hirngespinst“ sein. Das ist nicht zu glauben.

Deswegen: Am 26. Mai europäisch wählen!

Grundschule Westerweyhe

Zu Gast an der Grundschule Westerweyhe konnte ich mich mit den bisher jüngsten Personen über Europa austauschen. Es war super zu sehen, wie sich die Viertklässler mit der EU und der Wahl beschäftigt haben. Das Grundverständnis für die EU und die europäische Einigung kann nicht früh genug beginnen.

Wahlkampf: Stand in Wolfsburg

Am 4. Mai waren wir zum Wahlkampf in Wolfsburg. Gemeinsam mit dem CDU Kreisverband Wolfsburg, der Jungen Union und der Senioren Union habe ich den Samstagvormittag gut genutzt um auf die Europawahl am 26. Mai aufmerksam zu machen.

Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Ich war zu Gast an der Leuphana Universität in Lüneburg. Dort führte ich sehr nette Gespräche mit den Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung. Hauptthemen waren Identifikation mit Europa, Populismus, Digitalisierung und Kampagnen europafreundlicher Verbände.

Austausch mit dem NABU

Nässe von oben gab‘s, mehr Wasser von unten ist gewünscht: Am 29. März führte ich einen informativen Austausch mit dem NABU zum Thema Wiedervernässung des Großen Moors, Renaturierung mit Hilfe der Europäischen Union.